Zuhören - Verstehen - Mitfühlen - Mensch sein                                                                                               Mag. Andrea Pfligl, Josef Jessernigg-Straße 6, 2000 Stockerau,  0676 73 82 802

Was, wenn es zu schwierigen Phasen im Verlauf der Psychotherapie kommt?

Die Psychotherapie läuft bei jedem Menschen individuell ab. Sie können Perioden der Skepsis erleben und sich nach einiger Zeit fragen, was denn durch die Therapie anders werden soll bzw. anders geworden sei. All das gehört zum Therapieprozess dazu, ebenso wie die einzelnen Therapiephasen, Krisen und Höhepunkte, die allesamt Kennzeichen für eine Veränderung sein können.

Ihre Offenheit, Ihr Vertrauen und das Mitteilen von dem, was Sie bewegt und in Ihnen vorgeht, ist mir besonders wichtig. Ich möchte Sie daher dazu einladen, eventuell auftretende Probleme und Unsicherheiten in der Therapie anzusprechen, wenn diese auftreten.